Gewässerschutz in Helgas Hafen

Seit heute schwimmt im Hafen des NRV eine Seabin-Tonne und reinigt kontinuierlich das Wasser der Alster.  Bis zum Helga Cup im kommenden Jahr sollen es noch einige mehr werden und das wäre toll.  Nachhaltigkeit ist uns ein Anliegen. Wir haben 2018 auf den Einsatz von Motorbooten, die sonst bei Segelregatten dieser Art in größerer Anzahl eingesetzt werden, verzichtet.

Wir haben die Teams bei den regelmäßigen Bootswechseln an Land getauscht und so auf den üblichen Shuttleboot Einsatz verzichtet. Wir planen für den „Helga Cup“ 2019 für die Jury, Sicherungsboote und Begleitboote den aktiven Einsatz von E-Booten. Beim Event 2018 haben wir komplett auf Einweggeschirr, Einwegbesteck und PET Flaschen verzichtet. Auch dies wird 2019 wieder so sein. Bis 2019 will sich der  „Helga Cup“  aktiv zu den Themen E-Mobilität auf dem Wasser und Gewässerschutz einbringen.

Unsere Medienpartner: