Helga Cup 2020 – der Countdown läuft! 


News – 2. September 2020

Es geht los! – Der Helga Cup 2020 steht in den Startlöchern

Hamburg. NRV/ Helga Cup. Es wird immer konkreter – in knapp einem Monat geht’s los: unser Helga Cup und unser Helga Cup . Inklusion 2020! Am 1. Oktober ist Check-In und vom 2.-4. Oktober wird frisch und fröhlich gesegelt -gut, Training gab’s in diesem Jahr wohl für die allerwenigsten, umso mehr freuen wir uns, euch mit dem Helga Cup 2020 überhaupt in diesem denkwürdigen Coronajahr eine tolle Veranstaltung bieten zu können. 

Natürlich wird alles ein bisschen anders laufen, aber dafür WIRD es laufen. 😉 

Das wichtigste vorweg: Wenn ihr dabei sein wollt, müsst ihr euch UNBEDINGT noch zusätzlich in m2s anmelden – wir können nur Crews starten lassen, wenn sie dort angemeldet sind.

Wir können keine Zuschauer auf das NRV Gelände lassen, aber verteilt doch jetzt schon an Eure Familien, Freunde und Fans den Hinweis, dass die Rennen am Samstag und Sonntag wieder live auf Helgacup.de übertragen werden und auch sonst ist unsere Filmmannschaft unterwegs, um die Stimmung einzufangen und in die Welt zu tragen. 

Etwa 1 Woche vor der Veranstaltung werden wir unser an die dann aktuellen Corona-Regelungen angepasstes Hygienekonzept verteilen, sowie auch dann auch die SI und einen Zeitplan.  

Ganz grob und komplett ohne Gewähr – also nur als ungefähre Idee – planen wir folgenden Ablauf: der erste Start könnte am Freitag 2. Oktober gegen 14.30 Uhr sein, dann würden wir gerne am Samstag 9.30/10 Uhr starten und am Sonntag um 16 Uhr eine Siegerehrung feiern. Aber- wie es halt so ist beim Segeln – kommt es ja gerne erstens anders zweitens als frau denkt, und so sind diese Zeiten bitte unbedingt nur als Idee zu verstehen. 

Sicher ist, dass es keine Partys wie in den vergangenen Jahren geben wird, dafür aber eine coronakonforme Abendveranstaltung und eine offizielle Eröffnung am Freitag Abend.

Die ursprünglich parallel geplante Rowing Challenge kann nicht stattfinden, dafür wird das Rolli-SUP Rennen sicherlich ein riesen Spaß. 

Ganz besonders gespannt sind wir auch auf den Helga Cup .Inklusion.  Der erste Auftritt unserer neuen Inklusionsboote beim Helgahard Cup war auf jeden Fall ein riesen Spaß – Mindset und Stimmung passen versprochen perfekt zum Helga Cup! 😉

Die Teams, die offiziell  zum Helga Cup 2020 gemeldet haben und auch den Startplatz bezahlt haben, müssen sich nun bitte auf dem Regatta-Portal Manage2Sail final registrieren.

Hier der Link zu Manage2Sail:

https://manage2sail.com/de-DE/event/HelgaCup2020#!/

Also: melden und buchen!

Wir freuen uns auf Euch!

Unsere Medienpartner: