Fein, elegant, sportlich & nützlich

Wenn das mal kein Anreiz ist: Die Gewinneruhren Helga Cup 2019 sind gelinde gesagt »der Hammer«. Passend zum Motto „thinkHelga“ hat Nautische Instrumente Mühle-Glashütte vier exklusive ProMare Lady für die Siegerinnen des Helga Cup 2019 gefertigt.

Dem Uhrenhersteller gefällt der einmaligen Charakter der Regatta „für jederfrau“, bei der der Sport und die Freude am Segeln, die Begeisterung, die Lebensfreude und das Netzwerken im Vordergrund stehen; mit dem Preis und dem eigens angefertigten Sondermodell ProMare Lady „Helga Cup 2019“ möchte Mühle Glashütte genau diesen Aspekt unterstreichen. 

Die vier ProMare Lady „Helga Cup 2019“ sollen das i-Tüpfelchen für ein bewegendes Segel-Wochenende sein. Spaß machen sie vor allem mit ihrem hellblauen Leder-/Kautschukband, dem die Glashütter Uhrenmanufaktur noch ein passendes Schmuckarmband zur Seite gestellt hat. Darüber hinaus begeistern die vier Siegeruhren mit einem exklusiven Mühle-Rotor: Dessen Sondergravur „Siegerin Helga Cup 2019“ kann durch den Gehäuseboden aus Saphirglas bewundert werden. Ein schmuckvolles Perlmutt-Zifferblatt mit Diamanten bei 3, 6, 9 und 12 Uhr rundet den edlen Gesamteindruck der Uhr ab.

Welches Team wird sie tragen? Am 16. Juni wissen wir’s. – Bis dahin hilft nur – dabei sein und zuschauen , wenn nicht vor Ort, so dann zumindest via Livetracking und Livestreaming auf unserem YouTube Kanal!

Unsere Medienpartner: