Eiskalt trainiert

Graupelschauer, fast schon Schneeregen, dafür Wind, Windlöcher und sauviel gute Laune: 32 Helga-Cup Seglerinnen gehen im Hamburger Segel Club mit Profi Tobias Schadewaldt ans Eingemachte:

viele, viele Starts mit ganz vielen kurzen Rennen, die dreifache Menge Tonnenmanöver, und das ganze potenziert mit richtig viel Spaß. Heraus kamen steile Lernkurven und der Gutelaunefaktor ‘unendlich’ …

Mit dabei waren die Alstergirls, die Pulvermädels, die Paulas, das HSC Women Team, die Yacht Leserinnencrew, die Elbdeerns, die DSV Rookie Crew und sogar extra aus Österreich angereist – das Team der Yachtrevue.

Alle waren begeistert und alle haben viel gelernten an diesem grandioses Trainingswochenende, das ganz und gar dem entsprach, was #think Helga sein will: gute Laune , Begeisterung, Emotion, Lebensfreude und Erfahrung. Segeln eben


Unsere Medienpartner: