Go for it, ihr Champions!

Hamburg, 23. Februar 2019. Trockene Regattatheorie, die überhaupt nicht staubig daher kommt, spannende Themen, ganz viel gute Laune und eine Stimmung, die richtig Freude macht, das ganze garniert mit 180 Helga- und Medien-Cup Segler und Seglerinnen und dazu noch drei neue Helga Cup Teams – die Mischung ist quasi perfekt

und meint mit Worten den heutigen Regattaworkshop im NRV und in der RG Hansa. Staatsrat Christoph Holstein kam nicht nur, um die Teilnehmer zu begrüßen und die Partnerschaft als Hamburg Activ City zu würdigen, sondern auch um “HelgaCup-Initator” Sven Jürgensen die “Hamburg Activ City-Ehrennadel ” zu verleihen. Der Staatsrat betonte ganz besonders den “AdHoc” Erfolg des Helga-Cups: Dass ein Event bei seiner Premiere schon so erfolgreich war, dass es im Jahr darauf zum TopTen-Event der Stadt Hamburg gekürt wäre, das habe es bis jetzt , so Holstein, noch nicht gegeben.

War der Workshop für den ersten Helga Cup schon ein echter Erfolg, so toppte die Neuauflage in diesem Jahr das Event schon allein durch die Anzahl der Teilnehmer. Aufgeteilt auf NRV und RG Hansa gab es Workshops zur Regelkunde, Teamwork, Teammotivation und last but not least zum Bootshandling. Mit Klaus Lahme, Tobias Schadewaldt sowie Silke Basedow waren ja auch die Vortragenden selbst schon eine Garantie für kompetentes KnowHow, das jeden weiterbringt.

Die Bilder vom Workshop werden wir in den kommenden Tagen im Member -Bereich des Helga Cups zum Download zur Verfügung stellen.

Unsere Medienpartner: